Wer wir sind und was wir wollen

Wir sind ein Verkehrsclub.

Wir bieten umfassenden Service für unsere Mitglieder:

  • Im Mitgliedsbeitrag enthalten: Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung für Menschen, die mit dem Rad, dem Öffentlichen Personenverkehr (in Verbindung mit dem Fahrradtransport) oder zu Fuß unterwegs sind.
  • Günstige Konditionen bei Abschluss einer Fahrraddiebstahlsversicherung
  • Basis-Information über Radtouren - egal, ob nah oder fern
  • Beratung rund ums Fahrrad in den ADFC-Infoläden
  • Kostenloser Bezug des ADFC-Magazins "Radwelt"
  • Ermäßigung bei Teilnahme an Radtouren, Dia-Vorträgen, Seminaren etc.

 

Wir sind eine Verbraucherschutzorganisation:

  • Wir haben ein waches Auge auf alles, was die Fahrradindustrie herstellt.
  • Wir mischen uns ein, wenn es darum geht, die Qualität der Produkte zu verbessern.

 

Wir sind ein verkehrspolitischer Verein:

  • Wir setzen uns für die konsequente Förderung des Fahrradverkehrs ein. Dabei arbeiten wir mit allen Vereinen, Organisationen und Institutionen zusammen, die sich für mehr Sicherheit und Umweltschutz im Verkehr einsetzen. Der ADFC ist parteipolitisch neutral, aber parteilich, wenn es um die Interessen der Radfahrer geht. 

 

Wir setzen uns für eine ökologisch vernünftige Verkehrsmittelwahl ein:

  • Wir erinnern daran, dass man sich, vor allem im Nahbereich, mit dem Fahrrad fortbewegen kann.

 

Worauf wir Sie aufmerksam machen möchten

  • Wir fahren nach Vorgaben der Straßenverkehrsordnung (StVO) und bitten Sie, den Hinweisen des Tourenleiters oder der Tourenleiterin zu folgen.
  • Das Fahren in der Gruppe erfordert erhöhte Aufmerksamkeit. Der Vordermann hat kein Bremslicht.
  • Bleiben Sie zusammen, dass die Gruppe (§27 StVO) als Gruppe für andere Verkehrsteilnehmer erkennbar bleibt.
  • Geben Sie Warnungen und Hinweise weiter, denn Sie verdecken dem Hintermann einen Teil der Sicht.
  • Überschätzen Sie sich nicht. Im Interesse der anderen Tourenteilnehmer bemühen wir uns, den Zeitrahmen einzuhalten. Mitfahrer, die es nicht mehr weiter schaffen, können wir nicht einzeln begleiten. Fahren Sie regelmäßig, dann wissen Sie, was Sie sich zutrauen können. Rekorde werden nicht gefordert.

 

Was wir nicht können

  • Ihnen die Verantwortung für sich selbst und den verkehrssicheren Zustand Ihres Fahrrades abnehmen.
  • Für unterwegs auftretende Schäden, Pannen oder Unfälle haften und daraus entstehende Kosten übernehmen. Übrigens sind ADFC-Mitglieder als Radler haftpflicht- und rechtsschutzversichert.

Die Veranstaltungen

a) Der gesellige Teil:

      Wir klönen und freuen uns, dass wir uns sehen.

b) Der Arbeitsteil:

      Die Infrastruktur auf unseren Straßen, die Wegebeschaffenheit und
      die Verkehrsführung berücksichtigen den ständig zunehmenden
      Radverkehr leider immer noch zu wenig.
      Wir vom ADFC wollen dies ändern. Dazu stellen wir in der Praxis
      auftretende Mängel fest und legen den Verantwortlichen
      Verbesserungsvorschläge vor.

Nach oben

© 2017 ADFC Cuxhaven