Der ADFC auf Jahresabschlusstour


Dem Allgemeinen- Deutschen- Fahrrad-Club gelang am vergangenen Sonntag mit seiner Jahresabschlusstour wieder eine herrliche Fahrt durch unsere Heimat. Achtzehn Fahrer ließen sich nicht durch den ungünstigen Wetterbericht abhalten und standen die anfangs dünnen Tröpfchen durch und wurden dann auf den schmalen Wegen Gudendorfs mit dem Anblick seiner Wiesen in ihren leuchtend- grünen Farben belohnt. Wanhöden grüßte mit seinen Hügeln und führte die Fahrradfahrer entlang des Midlumer Moores, das ihnen zum Dank und vorläufigen Abschieds aus seiner feuchten, diesigen Senke ein helles Grün noch oben schenkte, bevor es sie in den Wald entließ. Über die Geest rollte die Gruppe bei immer heller werdenden Himmel fröhlich weiter und tauchte bald in die Marschen von Spieka ein und freute sich über das blinkende Blau der Kanäle, das sich mit dem Grün der satten Wiesen um die Gunst der Betrachter wetteiferte. Die Mühle von Midum winkte von Weitem, die Wäldchen der zurückgelassenen Geest sagten den Radlern und dem verschwindendem Sommer mit einem kräftigen, dunklen Grün ihr "Ade". Wenn Corona den leidenschaftlichen Fahradfahrern auch den Sommeranfang verdorben hat, an diesem Tage wurden sie entschädigt und freuen sich nun auf die kommende Saison! Bei einem anschließenden Essen klangen die lebhaften Gespräche von vergangenen Erlebnissen nach...und auch von diesem Tage.

Behrend F.Hein

Foto: Ralf Faber
Alle Teilnehmer sind mit einer Veröffentlichung einverstanden.

© 2020 ADFC Cuxhaven